Dicke Decke

Dicke-Decke-Zug ist seit 07.03.2012 unterwegs 960 g schwer.

Mittwoch, 23. März 2011

Nelke (Möbius Cowl)

Habe auch einen Cowl in Möbiusform  entworfen. 

Material: 
weiches Mischgarn mit LL ca. 90m/50g.
            Nadeln ab 4mm, Häkelnadel ab 4mm.
Maschenprobe:
mit Nadeln 4mm 18M und 28R=10cmX10cm.
Verbrauch:
ca. 100g

Wie man die Maschen für einen Möbius anschlägt, zeigt 

So wird gearbeitet:
100 M anschlagen und verdoppeln wie auf dem Video .
1.-4. Runde glatt rechts stricken.
5. Runde: *2M re zusammen, 1 Umschlag, ab * wiederholen.
6. Runde: *1M re über die rechte Masche, 1M li über den Umschlag , ab * wiederholen.
1.-6.Runden 4 bis 5 mal wiederholen.
2 bis 4 Runden rechts.
Nun werden die Läppchen einzeln gestrickt:
über 5M und 8 Reihen kraus rechts stricken, abketten, den Faden nicht abreißen, mit einer Häkelnadel 5 festen Maschen in die Randmaschen häkeln.
1M abketten. Bis Ende der Runde wiederholen. Letzte Masche abketten, Faden abreißen und verstecken. 
Fertig!



P.S. schaut Euch auch die Rakitas bunte Socken an , meine erste im Leben Anleitung.

Kommentare:

  1. Oh, ist der wunderschön - werde ich gleich mal meine Schäfchen drauf hinweisen!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    AntwortenLöschen
  2. DAnke für die Anleitung, liebe Rakita.

    Ich habe den Link bei eliZZZa gefunden.
    Muss denn der Schal gespannt werden ?

    Gruss Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. eliZZZa! Danke für das Verlinken!
    So viele Besucher hat mein Blog noch nie gehabt!

    AntwortenLöschen
  4. Brigitte! Danke für deinen Kommentar und besonders für die Frage! Hab' mir auch überlegt, ob ich den Schal anspannen soll. Hab' es aber sein lassen, denn durch die Möbiusform wird er schön verdreht und wirkt etwas chaotisch. Genau das hat mir an ihn so gefallen.

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deine Antwort,
    liebe Rakita.

    Gruss Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. ui, der ist soo toll. Hab mir mal gleich die Anleitung ausgedruckt, freu.
    Vielen Dank. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde sehr gerne diese Nelke für meine Tante zu Weihnachten stricken. Ich verstehe nur leider nicht ganz, wie die Läppchen gestrickt werden sollen, trotz der Abbildung. Könntest du mir bitte auf die Sprünge helfen.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Evelyn! freut mich sehr, dass Du Dich für die Nelke entschieden hast!
    Versuch doch mal hier nach zu schauen:
    http://www.viruscreativus.com/viewtopic.php?f=5&t=16456
    Auf der zweiten Seite wird deine Frage beantwortet.
    LG Marina

    AntwortenLöschen
  9. ohhh...........ist das ein toller Möbi!
    Ich komme geradewegs von elizza hier her spaziert und bin total begeistert.
    Ach ja....stricken ist einfach etwas wunderbares!!!!

    viele Grüße
    martina

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank für dieses Muster werde es gleich mal ausprobieren!!!

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich ♥♥♥lich für deinen Kommentar!
Liebe Grüße
Rakita